Gewicht zunehmen? So hilft man dem Appetit auf die Sprünge!

Das Gewicht ist zu niedrig, man fühlt sich selbst nicht gut in seinem Körper und man hat nur einen Wunsch: Mehr Gewicht auf die Waage bringen. Doch der Hunger lässt entweder auf sich warten oder aber man ist viel zu schnell satt, um die benötigte Kalorienmenge zu sich zu nehmen. Dann ist es nötig, dem Appetit förmlich auf die Sprünge zu helfen und dem Körper ausreichend mit allen Nährstoffen zu versorgen.

Zunehmen mit Sport

Wer an Gewicht zunehmen möchte, der kann das beispielsweise mit Sport. Denn Muskelmasse ist schwer und die erhält man beispielsweise mit gezielter Gymnastik, Kraft- und/oder Hanteltraining. Das Training sollte man, damit man an Gewicht schnell zunehmen kann, mindestens 2 – 3-mal die Woche durchführen für jeweils 30 Minuten. Ernährt man sich neben dem zugeschnittenen Aufbautraining für die Muskeln noch kalorien- und nährstoffreich, dann kann man an Gewicht zunehmen. Ein weiterer Vorteil des Muskeltrainings für eine gesunde Gewichtszunahme ist, das die Muskeln die Knochen entlasten sowie die Bänder und Sehnen. Joggen oder Rad fahren sind nicht als Sportart geeignet, wenn man an Gewicht zunehmen will, denn sie verbrauchen zu viele Kalorien, hier sind lange Spaziergänge eher ratsam. Denn sie kurbeln nicht nur den Kreislauf an, sondern auch den Appetit.

Die richtigen Speisen für mehr Gewicht

Eigentlich freut man sich auf das Essen, doch oftmals ist der Appetit nicht groß oder aber lässt sogar auf sich warten. Damit man an Gewicht zunimmt, muss man ihm auf die Sprünge helfen, das geht zu einem mit Bewegung – wie schon erwähnt – und zum anderen mit kalorienreichen Essen, das man in netter Umgebung und netter Gesellschaft einnimmt. Doch auch Gewürze können helfen, damit man an Gewicht zunehmen kann, denn einige von ihnen sind sehr appetitanregend.
Damit man erfolgreich an Gewicht zunehmen kann, ist es wichtig, das man mehr kalorien zu sich nimmt, als der Körper tatsächlich benötigt. Die folgenden Tipps können dabei hilfreich sein, an Gewicht zuzulegen.
 

  • Man sollte ca. 20 Minuten vor der geplanten Mahlzeit etwas essen, das appetitanregend wirkt, wie beispielsweise ein kleines Stück Weißbrot oder aber ein Stückchen Traubenzucker. Auch Obst, wie beispielsweise ein Apfel ist dazu dienlich.
  • Damit man an Gewicht zunehmen kann, sollte man ein reichhaltiges Frühstück zu sich nehmen, das aus Müsli besteht und mit Nüssen oder Trockenobst angereichert ist. Dass dann noch mit einem Sahnejoghurt verfeinert, ergibt ein kalorienreiches Frühstück. Aber auch ein Toastbrot Bespielweise mit Margarine und Käse sind eine Gute Alternative.
  • Beim Mittagessen dann sollte man zuerst eine Vorspeise zu sich nehmen, welche aus einer cremigen Suppe oder einem Salat besteht. Das Hauptgericht dann kann Fleisch, Fisch, Gemüse oder Reis sowie Nudeln oder Kartoffeln beinhalten. Wer an Gewicht zunehmen will, der sollte das Mittagessen dann mit einem reichhaltigen Dessert beenden.
  • Das Abendessen besteht beispielsweise aus Broten, die man mit Tomaten belegt oder auch aus Paprikastreifen oder Avocados. Auch eine Gemüsecremesuppe eignet sich hervorragend.
  • Als Snacks für zwischendurch kann man auf Studentenfutter beispielsweise zugreifen oder auch auf Sahnequark, Oliven oder Käsewürfel. Alles, was gesund und kalorienreich ist, ist erlaubt, damit man an Gewicht zunehmen kann.
  • Wer Bier oder Wein mag und verträgt, der kann sich ab und an mal ein Gläschen erlauben als Aperitif vor dem Essen. (Ca. 1 Stunde vorher)

Gewicht zunehmen Fazit:

Es ist also wichtig, das wer an Gewicht gesund zunehmen will, sich zum einen ausgewogen, gesund und kalorienreich ernähren muss. Koppelt er das dann noch mit einem persönlich zugeschnittenen Krafttraining, dann werden schnell Erfolge zu bemerken sein. Zudem sollte man nicht drei reichhaltige Mahlzeiten zu sich nehmen, sondern die benötigte Kalorienmenge auf 6 – 8 oder 5 – 6 Mahlzeiten aufteilen. Hier kommt es dann ganz darauf an, wie hoch die Kalorienmenge ist und wie man diese in den einzelnen Mahlzeiten bewältigen kann. Sollte die Kalorienmenge dann immer noch nicht reichen gibt es die Möglichkeit auf einen Weight Gainer zurückzugreifen.

Zurück

Newsletter-Anmeldung:

Modified-Design-Template erstellt von www.squidio.de

Athleticsfood © 2014
do not copy