Der Ernährungsplan

Wenn ein Sportler sich dafür entscheidet, Nahrungsergänzungen zu nehmen, ist es essentiell, nicht nur den richtigen Trainingsplan zu haben, sondern noch viel wichtiger: den perfekt darauf abgestimmten Ernährungsplan. Die Ernährung zum richtigen Zeitpunkt bildet den Erfolg. Jetzt ist es davon abhängig, welches Ziel man verfolgt: Masseaufbau, Definition, gleichbleibender Muskelerhalt oder einfach nur lästige Pfunde abnehmen. Abgeleitet von diesen Faktoren werde ich Ihnen ein Plan erstellen, der Ihnen hilft innerhalb von 6 Wochen Veränderungen zu schaffen.

Wie genau kann ich feststellen, was ich für einen Ernährungsplan benötige?

Jeder Mensch muss individuell betrachtet werden, denn nur so wird man Erfolg bekommen. Allerdings gibt es immer Indikatoren, die sich zu Beginn schon klären lassen.

  1. Alter
  2. Geschlecht
  3. Lebensstil
  4. Körpertyp

Mit jedem dieser Indikatoren wird sich leichter herausfinden lassen, wie ich Ihnen einen individuell ausgearbeiteten Plan erstellen kann. Das wird dabei helfen, Ihr Ziel nicht nur leichter zu erreichen, sondern auch noch sichtbar schneller den Erfolg zu bekommen, der ohne diese Hilfe nicht möglich gewesen wäre. Denn nur so kann man an den wichtigen Punkten ansetzen, um einige Schritte zu überspringen, die nur zu Demotivation führen. Die ersten 3 Punkte werden mir leicht zu übermitteln sein. Vorab helfe ich Ihnen, den vierten Punkt zu erarbeiten.

Wie kann ich ermitteln, welchen Körpertyp ich habe?

Auf meinem Blog habe ich Ihnen einfache Zeichen dafür aufgezeigt, in der sich jeder wieder finden wird:
(http://personaltrainer-dan.blogspot.de/2013/09/welcher-korpertyp-bis-du.html)

Da jetzt geklärt ist, welche Indikatoren dazu führen, für Sie den perfekt ausgearbeiteten Plan zu gestalten, muss geklärt werden, welches Ziel Sie verfolgen. Man kann noch so fleißig trainieren und sich noch so vorbildlich ernähren, doch wenn nicht geklärt ist, welches Ziel man erreichen möchte, wird es nicht den nötigen Erfolg bringen.

Ihr Ziele sind mein Beruf

Das ist mein Motto und genau nach dem strebe ich: meinen Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Nachdem ich mit Athleticsfood einen Kooperationspartner gefunden habe, kann ich genau das verbinden: nämlich Ihnen helfen, das Ziel zu erreichen, das Sie wünschen. Sie möchten innerhalb von wenigen Wochen nachhaltige Erfolge erzielen? Für jedes Ziel ist etwas dabei. Es handelt sich hierbei nicht um Standardpläne! Nein, es wird für Sie ein Plan erstellt, der individuell zu Ihnen und Ihren Zielen passt. Dazu habe ich ein Online-Portal erstellt, das Ihnen genau dabei helfen wird.

Die 6Weeks-Transformation: Ihr Online Portal für Trainings-/Ernährungspläne

Das Konzept basiert darauf, innerhalb von 6 Wochen den bestmöglichen Erfolg zu erzielen. Innerhalb dieser Zeit werden Sie einen virtuellen Partner an Ihrer Seite haben. Währenddessen werde ich Sie immer wieder beraten, welche Nahrungsergänzung ich dazu nehmen würde oder ob man vielleicht noch das ein oder andere in Ihrem persönlich ausgearbeiteten Plan verändert.  Weitere Informationen erhalten Sie unter http://6weeks-transformation.de/

Welche Nahrungsergänzungen dürfen auf keinen Fall fehlen?

Essentiell beim Muskelaufbau ist ein gutes Proteinpulver. Es sollte gut löslich sein und schnell verdaulich - kurz vor und nach dem Training. Hierbei kommt ein Whey Pulver in Frage. Lang verdauliche Proteine sind Casein, welches als Zwischenmahlzeit oder kurz vor dem Schlafengehen Sinn macht. Weitere Ergänzungen sollten Aminosäuren in Form von Bcaa`s sein oder in kompletter Form. Glutamin ist essentiell und sollte mindestens 3 mal am Tag genommen werden. Wer noch Kreatin hinzufügen will, sollte das auf jeden Fall mit viel Wasser über den Tag verteilt zu sich nehmen, denn der Ladeeffekt, der es in die Muskelzellen schleust, funktioniert nur mit ausreichender Wasserzufuhr. Omega-3 Fettsäuren sind auch wiederum essentiell.

In der Definition macht L-Carnitin Sinn, in diesem Zyklus sollte man sich jedoch mehr auf lang verdauliche Proteinsorten konzentrieren, die einen gleichbleibenden Aminogehalt in der Blutbahn garantieren. Der katabole Schutz steht hier im Vordergrund. Ganz klar: Bcaa`s und Glutamin sind auch hier unverzichtbar. Vitamin-B sollte in der Früh und die komplette Mineralienpalette sollte kurz vor dem Schlafen genommen werden, damit die benötigten Hormone ausgeschüttet werden können.

Wer auf die Fettverbrennung Wert legt, kann sich überlegen, ob er den ein oder anderen Fettburner dazu nimmt. Ich empfehle Fettburner, die auf natürlichem Wege die Körpertemperatur erhöhen. CLA`s sollten einem helfen, wichtige Fettsäuren an den richtigen Platz zu transportieren.

Der perfekte Nahrungsergänzungsplan

Ich möchte Ihnen hier ein kleines Beispiel nennen, wie ein perfekter Tag im Muskelaufbau aussehen kann. Die Mengen werden individuell von mir für Sie errechnet. Hier ist ein Beispiel:

  1. Früh: gleich nach dem Aufstehen Glutamin mit Bcaa`s
  2. Frühstück: dazu Omega 3 Fettsäuren
  3. Zwischenmahlzeit: Proteinshake
  4. Mittagessen: dazu Omega 3 Fettsäuren
  5. Zwischenmahlzeit
  6. Pre Workout: Proteinshake
  7. Kurz vor dem Training: Aminosäuren
  8. Direkt nach dem Training: Bcaa`s+Glutamin
  9. Post Workout: Proteinshake
  10. Abendessen
  11. Vor dem Schlafen gehen: Casein+Glutamin und Bcaa`s

Weitere Nahrungsergänzungen können durch wiederkehrende Mangelerscheinungen behoben werden. Eine Unterversorgung an Magnesium kommt oft im Ausdauersport vor und führt zu Krämpfen. Gerade hier macht es Sinn, sich weiter mit Nahrungsergänzungen zu befassen. Jeder Sportler kommt an den Punkt, bei dem ihm sein hartes Training zu schaffen macht. Viele weitere Ergänzungen können bei Mangelerscheinungen in Betracht gezogen werden.


Ernährungs/Trainingspläne in Verbindung mit Muskelaufbau-, Definition- und Fettabbau-Training – erstellt euch Personal Trainer Dan
 
Ernährungsberater und Personal Trainer Daniel Doronzo
 

Zurück

Newsletter-Anmeldung:

Modified-Design-Template erstellt von www.squidio.de

Athleticsfood © 2014
do not copy